Untermenü

Die nächste Praxisbezogene Vorschulung der Landesvereinigung NDS findet am Sonnabend, 14. Januar 2017 in Lüneburg und Schortens um 9:00 Uhr statt. Einladungen sind an die Gemeinden verschickt worden!

Willkommen auf der Seite der Bezirksvereinigung Lüneburg im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen -BDS-

Ursula Jörß - Vorsitzende Bezirksvereinigung Lüneburg

Die Bezirksvereinigung für den Landgerichtsbezirk Lüneburg wurde vor über 45 Jahren als regionale Organisation des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen -BDS- gegründet. Gründungsmitglied war unser langjähriger Vorsitzender Rudolf Noeres! Ihr satzungsmäßiger Zweck ist die Aus- und Fortbildung sowie die Betreuung der in den einzelnen Gemeinden und Städten des Landgerichtsbezirks tätigen Schiedsfrauen und Schiedsmänner. Sie stellt mithin eine Art Selbsthilfeorganisation dar, die den Kommunen, die die Schiedsamtsbezirke gesetzlich einzurichten haben, insoweit zur Seite steht. Die Tätigkeit unserer Vereinigung wird insofern noch an Bedeutung gewinnen, da ab 01.01.2010 das neue NSchlG sowie die Änderungen im NSchÄG in Kraft sind, wird die Einschaltung der Schiedspersonen in die vorgerichtliche Streitschlichtung vermehrt in Anspruch genommen werden. Das Fundament des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen sind gut funktionierende Bezirksvereinigungen. Ich wünsche unserer Vereinigung auch weiterhin eine erfolgreiche Arbeit und hoffe auch in Zukunft auf gute Zusammenarbeit mit Kommunen und Justiz und deren Unterstützung.

Die nächste Praxisbezogene Vorschulung der Landesvereinigung findet am 14. Januar 2017 in Lüneburg und Schortens statt. Einladungen an die Gemeinden sind verschickt!